Eine einzigartige Messe

Die Expobiomasa ist eine einzigartige Messe, auf der Besucher und Aussteller an drei Tagen mehr Kontakte haben als in einem ganzen Jahr. Es ist eine Fachmesse, auf der drei der 4-Besucher bereits an Projekten im Zusammenhang mit Biomasse beteiligt waren oder waren, und der Rest kommt, um Produkte und Dienstleistungen zu finden, an denen sie teilnehmen können.

+ 500-Aussteller * 30 Ländern * 15.000 Besucher

TERMINE: 21, 22 und 23 für September.

ZEITPLAN: 09: 30h. - 18: 30h.

GEHÄUSE: Messe von Valladolid. Avda. Ramón Pradera, 3. Valladolid. Spanien

 

 
Horizon + ist das neue Kesselkonzept, das Sugimat nach mehrjähriger Forschungs- und Entwicklungsarbeit entwickelt und patentiert hat. Es basiert auf einem selbstreinigenden Drehkessel, der Verschmutzungen und Ablagerungen im Inneren effektiv bekämpft.
Bei hundertjährigen Olivenbäumen wird eine alte Technik praktiziert, um die Stämme zu reinigen, indem das trockene Holz entfernt wird, das als "Demontage" bekannt ist und deren Ziel es ist, den Olivenhain zu verjüngen und seine Produktion zu verbessern. Diese Chips werden derzeit auf dem Feld verbrannt und sind nutzlos. 
OPS sind nullwertige Eisen-Nanopartikel, die in einer Matrix aus Kohlenstoff, grüner Energie und Gärresten eingekapselt sind und in Düngemittel, organische Zusatzstoffe und / oder Kompost umgewandelt werden können. Dank dieses Verfahrens werden Polyphenole reduziert, sodass Biogas ausschließlich aus Pflanzenwasser und Alperujo als alleinigen Substraten erzeugt werden kann.
ROBAX® IR SuperMax ist eine in Deutschland entwickelte Glaskeramikscheibe zur Feuerbeobachtung mit einer neuen hocheffizienten Infrarot-Reflexionsbeschichtung auf der Außenseite der Scheibe. Die Verkleidung reflektiert deutlich mehr Wärme in den Kaminbrennraum als eine ROBAX® Platte ohne Verkleidung. Es hat die höchste Infrarotreflexion in unserem ROBAX® Smart Heat-Sortiment. Die Beschichtung erhöht die Temperatur im Brennraum, was den Verbrennungsprozess deutlich effizienter macht.
Die Behandlung und Speicherung des in der Region Murcia sehr verbreiteten Rückflusses der Entsalzung (Sole) durch Umkehrosmose erfordert viel Platz und hohe Kosten, da seine Beseitigung durch natürliche Verdunstung unmöglich ist, hat die Polytechnische Universität von Cartagena eine Soleverdampfungssystem mittels Kühlturm. 
Der Einsatz weitreichender, offener und energiearmer Netze hat die Möglichkeit eröffnet, neue Anwendungen und massive Einsätze äußerst nützlicher Sensoren für die Welt der Biomasse zu erkunden. Mit diesen Netzwerken können Sie Kessel, Silos, Transport, Emissionen, Ernten, Produktion verwalten, die Ketten mit Blockchain zertifizieren usw.
Prodesa Medioambiente präsentiert auf der Expobiomasa einen neuen Optimierungsprozess für seine Kunden und Leistungstests mit zwei verschiedenen Entwicklungen, um die Produktion zu steigern und den Stromverbrauch zu senken. Die Ergebnisse waren sehr zufriedenstellend und sie arbeiten derzeit mit fünf weiteren Kunden zusammen, um ihre Stromkosten pro Tonne Pellets mit ihrer Methode zur Konstruktion von Werkzeugen zu verbessern. 
Es ist eine Lösung zur Rückgewinnung von Abfällen und Nebenprodukten aus der Agrar- und Ernährungswirtschaft, basierend auf Vergasungstechnologie, zur kombinierten Erzeugung von elektrischer und thermischer Energie im Eigenverbrauchsmodus. Der Endkunde Agribusiness lässt seine Biomasse durch die eigene Energieerzeugung und den Bezug weiterer Wertschöpfungsprodukte wie Biokohle und in einer zweiten Phase grünen Wasserstoff und CO2 verwerten. 
Das Modell Domo Back von Rika ergänzt das meistverkaufte Modell von Rika mit einem Küchenbackofen. Mit der einstellbaren Temperatur über den Touchscreen, sowohl für den Herd als auch für den Backofen, macht das Modell Domo Back einen Schritt nach vorne bei der Verwaltung der erzeugten Energie, um das Beste daraus zu machen. Darüber hinaus kann dieses Modell bis zu zwei Konvektionsluftgebläse integrieren.
Ignisdom hat dem Expobiomasa Innovation Award den ersten wandhängenden Pelletkessel verliehen, der jeden elektrischen oder Gas-Wandkessel ersetzen kann. Es verfügt über ein selbstansaugendes System für die Pellets aus dem gleichen Sack oder aus dem Tank (optional) mit einer Kapazität von 65 kg. Seine minimalen Abmessungen ermöglichen das Aufhängen an der Wand und es erfüllt alle derzeit erforderlichen europäischen Zertifizierungen wie ECODESIGN. Es enthält auch hochwertige Komponenten wie eine Quarzheizung und einen selbstreinigenden Brenner. 
Es ist ein disruptives Konzept in der Klimatisierung, das es ermöglicht, die Luft im ganzen Haus gleichzeitig zu erwärmen und zu erneuern und Heizung und Lüftung von einem einfachen Biomasseofen aus zu vereinheitlichen. Anstatt die verbrauchte Luft, die wir im Inneren haben, zu heizen, erwärmt es direkt die Frischluft und erzeugt "Ersatzwärme".
Dieses System wurde in den TÜV-Labors getestet. In einem zyklischen Test, der die verschiedenen Betriebsbedingungen über ein Jahr simulierte, wurde eine durchschnittliche Partikelemission von nur 2 mg / m3 (13% O2) gemessen. Diese praktisch vernachlässigbaren Emissionen werden durch ein neues Design des Flammrohres im Brennraum und eine geteilte Rückführung der Abgase erreicht. Diese Gase speisen die Primärluft in die untere Zone ein und werden mit hoher Temperatur in die obere Brennzone eingeblasen.