Fachleute können sich jetzt kostenlos im Internet akkreditieren und erhalten Zugang zur aktuellen Präsenzveranstaltung mit Ständen und Vorführungen von 280 Firmen, die in den kommenden Jahren die Technologie- und Marktführer in der Herstellung von Pellets, Brennholz und anderen sein werden Biokraftstoffe, Technologien und Projekte zur Erzeugung von Bioenergie, Kessel und Industrieanlagen und zweifellos im Haushaltsbereich Kessel, Öfen und Kamine.

Fachleute können sich jetzt kostenlos im Internet akkreditieren und erhalten Zugang zur aktuellen Präsenzveranstaltung mit Ständen und Vorführungen von 280 Firmen, die in den kommenden Jahren die Technologie- und Marktführer in der Herstellung von Pellets, Brennholz und anderen sein werden Biokraftstoffe, Technologien und Projekte zur Erzeugung von Bioenergie, Kessel und Industrieanlagen und zweifellos im Haushaltsbereich Kessel, Öfen und Kamine. Entdecken Sie die Aussteller auf https://expobiomasa.com/expositores

Die Akkreditierung ermöglicht auch den Zugang zur Plattform LIVE.EXPOBIOMASA.COM.

live.expobiomasa.com ist die Networking-Plattform einer Branche ohne Grenzen, auf der Sie alle Neuigkeiten der Branche, Produktpräsentationen, wichtige Marktinformationen finden und B2B-Online-Meetings mit Ausstellern und Fachleuten aus der ganzen Welt durchführen können.

Renewable Gas Show, die erste exklusive Technologiemesse für Fachleute mit dem Ziel, Geschäftsmöglichkeiten für Unternehmen im Zusammenhang mit Biogas, Biomethan und anderen erneuerbaren Gasen als erneuerbare Energiequelle zu fördern.

Internationaler Bioenergiekongress, In diesem Jahr konzentriert sich die 14. Ausgabe des technologischen und wissenschaftlichen Treffens zum Thema Bioenergie in Spanien darauf, Lösungen mit Biomasse und erneuerbarem Gas angesichts des Wandels des Energiemodells bereitzustellen und die dringenden Herausforderungen und Chancen der Bioenergie in Spanien, Portugal und Lateinamerika. Mehr als 50 persönliche Referenten aus 14 Ländern nehmen an diesem Treffen innerhalb von Expobiomasa teil, das online auf Spanisch übertragen wird, um Hunderten von Fachleuten aus der ganzen Welt den Zugang zu dieser Veranstaltung zu erleichtern.

Melden Sie sich hier bis zum 30. August kostenlos online zum Branchenevent an Link.

Am 30. Juni wurde der Königliche Erlass veröffentlicht, mit dem die direkte Konzession an die Autonomen Gemeinschaften eines Anreizprogramms im Zusammenhang mit der Einführung von erneuerbaren Wärmesystemen im Wohnsektor im Rahmen des Wiederaufbaus, der Transformation und der Widerstandsfähigkeit genehmigt wurde

Am 30. Juni wurde der Königliche Erlass veröffentlicht, der die direkte Konzession an die Autonomen Gemeinschaften eines Anreizprogramms im Zusammenhang mit der Einführung von erneuerbaren Wärmesystemen im Wohnsektor im Rahmen des Wiederaufbaus, der Transformation und der Widerstandsfähigkeit genehmigt Direkte Beihilfen sind für die Installation von Biomasseöfen enthalten, die die Anforderungen erfüllen ÖKO-DESIGN und verwenden zertifizierte Kraftstoffe als Pellet ENplus A1, neben anderen erneuerbaren Systemen. Die Koordination und Begleitung dieses Förderprogramms erfolgt durch das Institut für Diversität und Energieeinsparung -IDAE-, eine vom Ministerium für den ökologischen Wandel und die demografische Herausforderung abhängige Einrichtung.

Es wird erwartet, dass aus diesem spezifischen Programm ein Budget von 200 Millionen Euro für die Durchführung von thermischen erneuerbaren Energieanlagen im Wohnungssektor bereitgestellt wird, es wird jedoch zunächst mit 100 Millionen Euro ausgestattet sein. Es ist wichtig, dass die Fachleute der Branche diese Anreize schnell nutzen und die einmalige Gelegenheit nicht verpassen, zum Termin des Jahres die Neuigkeiten der weltweit führenden Hersteller von Pelletöfen und -kesseln zu entdecken und gehe zu EXPOBIOMASA, statt vom 21. bis 23. September in Valladolid.

In Spanien machte der Energieverbrauch für thermische Nutzungen im Jahr 2019 rund 33 % des gesamten Endenergieverbrauchs aus, wobei der Anteil der erneuerbaren Energien 19 % beträgt, praktisch ausschließlich Biomasse. Die Verbesserung dieser Daten, um die Ziele und Verpflichtungen auf europäischer Ebene zu erfüllen, wie vom spanischen Verband für Biomasse vorgeschlagen -AVEBIOM- in den Wertvorschlägen zur Qualifizierung für europäische Fonds Next Generation, setzt sich eindeutig dafür ein, den Verbrauch von Biomasse lokaler und nachhaltiger Herkunft als erneuerbare Energiequelle durch moderne Pelletöfen in unserem Land zu fördern.

Darüber hinaus wird der Impuls der Installation von Pelletöfen kurzfristig die Energiekosten der Verbraucher im Haushaltssektor schnell senken und einen wesentlichen Beitrag zur Bekämpfung der Energiearmut und zur Verbesserung der Wirtschaft der Bürger leisten. Das Heizen mit Pellets zum Beispiel beinhaltet 50% Ersparnis gegenüber Benzin oder Diesel und vieles mehr im Vergleich zu den Kosten für das Heizen mit Strom. 

Die Budgetbearbeitung dieses Anreizprogramms erfolgt durch die verschiedenen autonomen Verwaltungen, die so gut wie möglich an die jeweilige Realität angepasst werden und mit Höchstgrenzen von 3.000 Euro pro Pelletofen pro Wohnung. Diese Grenzwerte erhöhen zusätzlich 700 € pro Biomasseofen für öffentliche Haushalte. Außerdem werden Anreize für die Rücknahme veralteter und alter Geräte geschaffen. Wie vom RD veröffentlicht, beträgt die Beihilfe 350 Euro pro kW installierter Leistung.

Die spanische Regierung fördert diese Anreize, weil sie davon ausgeht, dass die Entwicklung dieser Programme die Schaffung von Arbeitsplätzen im gesamten Gebiet fördern wird, mit einer ausgeprägten Komponente der Nähe und einem hohen Maß an Kapillarität sowie einer Verbesserung der Wirtschaftstätigkeit in einem Kontext von Erholung nach der Pandemie, ausgelöst durch die verschiedenen Hilfslinien. Hervorzuheben ist der Nutzen, der sich aus der Verringerung der Einfuhren fossiler Brennstoffe und der Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen ergibt. Neben den genannten Vorteilen sind weitere positive soziale Effekte dieser Programme hervorzuheben, wie die Förderung des Dritten Sektors, die Entwicklung von Gemeinden mit weniger als 5.000 Einwohnern oder die Sensibilisierung und Sensibilisierung der Endverbraucher durch die eingeführten Auflagen in Bezug auf die Verbrauchsüberwachung.

 

Weitere Informationen:

www.avebiom.org

www.idae.es

Königliches Dekret 477 / 2021 von 29 vom Juni

 

 

Das Unternehmen, das jährlich 40.000 Tonnen Pellets aus Waldreststoffen aus der Umgebung herstellt, plant, auf 60.000 Tonnen pro Jahr zu steigen. Aus diesem Grund haben sie verschiedene Investitionen getätigt, um die Anlage, das Lagersystem zu verbessern und damit die Produktionskapazität zu optimieren und Kosten zu senken. Diese Wette hat Pellets Asturias knapp drei Millionen Euro gekostet.

Das Unternehmen, das jährlich 40.000 Tonnen Pellets aus Waldreststoffen aus der Umgebung herstellt, plant, auf 60.000 Tonnen pro Jahr zu steigen. Aus diesem Grund haben sie verschiedene Investitionen getätigt, um die Anlage, das Lagersystem zu verbessern und damit die Produktionskapazität zu optimieren und Kosten zu senken. Diese Wette hat ca. gekostet drei Millionen Euro zu Pellets Asturien.

Die Nachfrage auf dem nationalen Markt nach diesem Biokraftstoff wächst weiter, ebenso wie das Geschäft von Asturias Pellets, das in Santa Eulalia de Tineo hergestellt wird, einer Stadt mit 87 Einwohnern, die von den Wäldern des Südwestens des Fürstentums Asturien umgeben ist. Das asturische Unternehmen hat 17 Mitarbeiter, generiert aber nach Schätzungen von AVEBIOM 140 verknüpfte Jobs Waldnutzung, Logistik, Verteilung und Verbrauch.

Pellets Asturias hat sich einem einzigen Produkt verschrieben, den hochwertigsten heimischen Pellets ENplus. Die 80% des Produkts werden in Säcken zu 15 kg verkauft zu einem Preis von rund 4 Euro im Norden Spaniens. Das Absacksystem ist ein Roboter und verwendet 60 % recycelten Kunststoff. Als Beispiel für nachhaltigen Umgang mit Ressourcen bewegt das Unternehmen rund 140.000 Tonnen Sägespäne, Späne, Busch- und Altholz zum Sägen und verfügt über das Zertifikat der internationalen Anerkennung PEFC die die Nachhaltigkeit von Produkten mit Waldursprung unterstützt.

Pellets Asturias wird seine Pelletproduktion in der nächsten Ausgabe von . anbieten EXPOBIOMASA

 

Mehr info

www.pelletsasturias.com

Quelle

FÜNF TAGE 

Holzpellets sind eine wichtige Alternative zu fossilen Brennstoffen, da sie umweltfreundlich, nachhaltig und CO2-neutral sind. Und es ist eine äußerst intelligente Möglichkeit, Abfälle aus der Holzbehandlung zu verwerten. Dies belegt der weltweite Anstieg der Nachfrage nach Waldbiomasse von 14 % im Jahr 2018 (+ 8 % in Europa) im Vergleich zum Vorjahr.
Die After-Sales-Abteilung von PRODESA, Smart Operations, arbeitet daran, höchste Qualität zusammen mit der maximalen Produktion der Pelletsproduktionsanlagen zu gewährleisten. PRODESA bietet unter anderem die Verwaltung und Lieferung von Walzen und Matrizen für alle Marken mit eigener Herstellung und Konstruktion. Weitere Dienstleistungen umfassen Umbau, Verbesserung und Optimierung von Prozessen und kompletten Anlagen, Audits, Schulungen und spezifische Eingriffe.
Die neue Palette der PLT200-Pelletiergeräte sind Geräte für Kleinunternehmer, die in die Herstellung von Pellets und Pelletierabfällen einsteigen möchten. Um Biomasse auch in Zukunft als dezentrale erneuerbare Energie bezahlbar zu machen, wurde der neue PLT200 geboren, ein Team mit professionellen Features und moderaten Produktionen (100-150kg/h). Das Angebot besteht aus drei Teams, die sich je nach Automatisierungsgrad unterscheiden:
Der Internationale Bioenergiekongress -CIB- widmet seine 14. Ausgabe der Überprüfung der Lösungen, die feste Biomasse und erneuerbares Gas zum Wandel des Energiemodells auf der Iberischen Halbinsel und in Lateinamerika beitragen, und den Herausforderungen, die sich ergeben, um ihre vollständige Integration in den Mix zu erreichen energisch.

Der Internationale Bioenergiekongress -CIB- widmet seine 14. Ausgabe der Überprüfung der Lösungen, die feste Biomasse und erneuerbares Gas zum Wandel des Energiemodells auf der Iberischen Halbinsel und in Lateinamerika beitragen, und den Herausforderungen, die sich ergeben, um ihre vollständige Integration in den Mix zu erreichen energisch.

Die CIB findet vom 21. bis 23. September 2021 in Valladolid statt, organisiert an 3 Tagen am Nachmittag und in einem gemischten, persönlichen und digitalen Format, mit dem Ziel, den Zugang zu einer möglichst großen Anzahl von Fachleuten und Interessierten zu erleichtern Parteien sowohl von der Iberischen Halbinsel als auch von Lateinamerika.

Die Anmeldung ist ab sofort auf der Website möglich https://www.congresobioenergia.org/

 

12 thematische Sessions und 50 Referenten aus 14 Ländern

CIB21-Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich die Analyse der wichtigsten nationalen und europäischen Akteure zur Umsetzung der REDII-Richtlinie und deren Auswirkungen auf jedes Mitglied der Bioenergie-Wertschöpfungskette anzuhören. Außerdem können sie sich in die Anwendung neuester Technologien wie IoT und Künstliche Intelligenz in Bioenergieprojekten einführen und sich über die neuesten Entwicklungen bei der Nutzung von Agrobiomasse in Europa und die eingesetzten Innovationen für die industrielle Wärmeerzeugung in Projekten informieren bereits im Gange.

Während zweier spezifischer Sitzungen werden die Referenten die Schlüssel zum Markt und zu Technologien für erneuerbares Gas sowie die neuesten Forschungen und Innovationen im Zusammenhang mit der Nutzung von Biogas und Biomethan zur Energienutzung teilen.

Parallel dazu präsentiert die CIB die Situation der Umsetzung von Biomasse und Bioenergie in Lateinamerika sowie die Ergebnisse der neuesten Forschungen zur Bewertung der verfügbaren Ressourcen und der Modelle zur Optimierung ihrer Nutzung. In diesen Lateinamerika gewidmeten Sitzungen werden die neuesten für die Branche verfügbaren Technologien gezeigt.

Die CIB 2021 wird von AVEBIOM und CYTED, dem Ibero-American Program of Science and Technology for Development, organisiert und hat die Zusammenarbeit von AEBIG, AgroBioHeat, dem Bioenergie-Cluster von Katalonien, dem Digital Innovation Hub Industry 4.0, SURE, ENplus®. Bioconservation, Engie, Naturgy, IDAE, Junta de Castilla y León und Valladolid City Council.

 

Über Avebiom

Der im Jahr 2004 gegründete spanische Biomasseverband (Avebiom) vereint die wichtigsten Akteure des Bioenergiesektors entlang der gesamten Biomasse-Wertschöpfungskette mit dem Ziel, die Entwicklung des Sektors in Spanien zu fördern und zur Steigerung des Verbrauchs nachhaltiger Biomasse beizutragen für energetische Zwecke. AVEBIOM hat mit der Gegenwart des Bioenergie-Kongresses 14 Ausgaben organisiert. Insgesamt 502 Vorträge nationaler und internationaler Experten und 3.170 registrierte seit der ersten Ausgabe im Jahr 2006.

http://www.avebiom.org

 

Über CYTED

Cyted ist das Ibero-Amerikanische Programm für Wissenschaft und Technologie für Entwicklung, das von den Regierungen der Ibero-Amerikanischen Länder ins Leben gerufen wurde, um die Zusammenarbeit in Wissenschafts-, Technologie- und Innovationsfragen für eine harmonische Entwicklung Ibero-Amerikas zu fördern. Seit seiner Gründung im Jahr 1984 haben mehr als 28.000 ibero-amerikanische Unternehmer, Forscher und Experten in vorrangigen Wissensgebieten an dem Programm teilgenommen.

http://www.cyted.org/es

Die STP-Serie der italienischen Firma Rizzoli wurde sowohl in technologischer als auch in gestalterischer Hinsicht komplett erneuert. Es enthält weiterhin das innovative H2O System® zertifizierte Verbrennungssystem, das eine hohe Leistung und einen Wirkungsgrad von bis zu 87,9 % garantiert. Tatsächlich erfüllt die STP-Serie die Emissionsgrenzwerte der italienischen Umweltzertifizierung und erhält 4 Sterne.

Die STP-Serie von die italienische Firma Rizzoli es wurde sowohl aus technologischer als auch aus gestalterischer Sicht komplett renoviert. Es enthält weiterhin das innovative H2O System® zertifizierte Verbrennungssystem, das eine hohe Leistung und einen Wirkungsgrad von bis zu 87,9 % garantiert. Tatsächlich, STP-Serie erfüllt Emissionsgrenzwerte in der italienischen Umweltzertifizierung mit 4 Sternen etabliert.

Die Brennkammer enthält eine Edelstahlauskleidung, die den Kessel schützt und einen Hohlraum für die Zirkulation der vorgewärmten Sekundärluft schafft. Dieses System garantiert optimale Verbrennung Brennholz, eine deutliche Partikelreduzierung und eine hohe Ausbeute. Darüber hinaus hat das Feuer keinen direkten Kontakt mit dem Kesselkörper, so dass es länger in einwandfreiem Zustand bleibt und seine Lebensdauer verlängert.

Das Äußere präsentiert ein komplett erneuertes Design, moderner und faszinierender. Es werden neue Beschichtungen aus handgefertigter Majolika und Serpentinenstein verwendet, ein neues Touchscreen-Bedienfeld, Griffe aus Holz und satiniertem Stahl mit einem raffinierteren Design und eine Holzschublade mit Öffnungssystem drücken ziehen.

Die Rizzoli STP-Serie umfasst zahlreiche Hydraulikkomponenten wie die Heizkreispumpe, das integrierte Sicherheitssystem mit offenem Ausdehnungsgefäß, den Niveau- und Strömungswächter und die Doppel-Edelstahlspirale. Es waren auch viele OfenverbesserungenEs hat ein neues Beleuchtungssystem und eine Tür mit Doppelglas und integriertem Thermometer. Außerdem ist dank der erneuten doppelten Rauchentwicklung ein gleichmäßiges Garen im Ofen gewährleistet.

Mehr Infos:

www.rizzolicucine.it

 

EMSA hat für seine Forst- und Recyclingabteilung Hersteller von höchster Qualität und Referenzen auf europäischer und globaler Ebene ausgewählt, in Maschinen und Ausrüstungen, die die Produktpalette ergänzen, um eine breite Palette von Produkt- und Technologielösungen anzubieten, die Ihren Anforderungen gerecht werden unterschiedliche Bedürfnisse.
Der ST6P wurde mit Fokus auf Qualität und Langlebigkeit gebaut und verwendet die gleiche Häckselkammer, das gleiche Schwungrad und das gleiche Einzugswalzensystem wie der größere ST6D, aber dank seines kürzeren Chassis und des leichteren Benzinmotors liegt sein Gewicht unter 750 kg. Dies bedeutet, dass jeder Fahrer diese Maschine ziehen kann, ohne dass ein spezieller Führerschein erforderlich ist.

Der ST6P wurde mit Fokus auf Qualität und Langlebigkeit gebaut und verwendet die gleiche Häckselkammer, das gleiche Schwungrad und das gleiche Einzugswalzensystem wie der größere ST6D, aber dank seines kürzeren Chassis und des leichteren Benzinmotors liegt sein Gewicht unter 750 kg. Dies bedeutet, dass jeder Fahrer diese Maschine ziehen kann, ohne dass ein spezieller Führerschein erforderlich ist.

Der Hacker wird durch ein einfaches, aber fortschrittliches elektrisches Steuerungssystem gesteuert, das sich um alle elektrischen Komponenten der Maschine kümmert. Herkömmlicherweise war das elektronische System in dieser Art von Ausrüstung problematisch für die Konzentration zahlreicher Fehler. Nicht so beim ST6P, da das AutoIntelligence-System diese Probleme überwindet und ein vollständig wasserdichtes und vibrationsfestes Paket bietet, das in den härtesten Umgebungen entwickelt und getestet wurde. Dieses System bietet hervorragende Benutzerfreundlichkeit und außergewöhnliche Zuverlässigkeit. Darüber hinaus informiert es Sie, wenn ein Service oder eine routinemäßige Wartung fällig ist. Der 37 PS starke Vanguard V-Twin-Benzinmotor ist für die Energieerzeugung für die gesamte Baugruppe verantwortlich, mit großem Hubraum und gleichzeitig niedrigem Kraftstoffverbrauch. Möglich wird dies durch das elektronische Einspritzsystem EFI, das eine Anpassung des Motorbedarfs an den tatsächlichen Energiebedarf des Feldhäckslers ermöglicht. Der Motor ist auch in der standardmäßigen XNUMX-Jahres-Garantie enthalten.

Herzstück der Maschine sind das branchenbekannte FörstGrip Vorschubwalzensystem und das Först Schwungradsystem. Die Kombination dieser mit dem 37-PS-Motor bietet beispiellose Leistung. Das FörstGrip-Vorschubsystem besteht aus zwei hydraulischen Vorschubwalzen mit großer Brech- und Kletterkraft. Sie sind bogenförmig auf dem Holz angeordnet für maximalen Grip. Diese Rollen werden mit robusten Doppelfedern gespannt und brechen Äste mit Leichtigkeit. Die Geschwindigkeit der Vorschubwalze ist variabel, so dass sie den tatsächlichen Bedingungen der Holzart angepasst werden kann, mit der Sie arbeiten. Auf diese Weise stellen wir sicher, dass der Hacker jederzeit mit seinem optimalen Drehmoment arbeitet, Staus vermieden und gleichzeitig die höchste Geschwindigkeit erreicht wird. Das Hacken erfolgt durch das Först-Schwungrad, das mit zwei 8-Zoll-Messern ausgestattet ist. Der Zugang zu Schwungrad und Klingen ist einfach und unkompliziert, sodass die Klingen in wenigen Minuten ausgetauscht oder zum Schärfen entfernt werden können.

Milesur, Distributor der Marke Först, wird auf der Expobiomasa 2021 vertreten sein

Weitere Informationen:  https://www.millasur.com/es/products?s=ST6P

TGMM, Distributor der deutschen Marke Haas, präsentiert auf der expobiomasa den Raupenbrecher Tyron 2000 XL. Der neue Brecher mit den Maßen 10.665 mm Länge und 2.540 mm Breite zerkleinert praktisch jedes Material. Es verfügt über vier spezielle Zerkleinerungsprogramme (Holz, Grün, Abfall und Sperrgut), die die Produktion verbessern, Staus und Motorüberhitzung vermeiden.

TGMM, Distributor der deutschen Marke Haas, präsentiert auf der expobiomasa den Raupenbrecher Tyron 2000 XL.

Der neue Brecher mit den Maßen 10.665 mm Länge und 2.540 mm Breite zerkleinert praktisch jedes Material. Es verfügt über vier spezielle Zerkleinerungsprogramme (Holz, Grün, Abfall und Sperrgut), die die Produktion verbessern, Staus und Motorüberhitzung vermeiden.

Die Bewegung bzw. Verschiebung des Brechers erfolgt über sein Raupensystem. Dieses System ermöglicht es, den Brecher auf fast jeder Oberfläche oder jedem Gelände zu bewegen und kann leicht per Fernbedienung oder über seinen multifunktionalen Farbbildschirm gesteuert werden, der es ermöglicht, fast jeden Parameter des Brechers zu handhaben und zu steuern. Außerdem zeigt es uns die Datenkontrolle. Die Maschine ist über eine Telefon-SIM-Datenkarte über das Internet permanent mit unserer HAAS-Zentrale in Deutschland verbunden.

Sein großes Band oder Auslaufband mit einer Breite von 1.400 mm und einer Länge von bis zu 4.800 mm ermöglicht es, das Material direkt in einen Industriebehälter oder andere Maschinentypen wie Granulator oder Sieb zu bringen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, einen Überbandmagneten zu integrieren, um alle eisenhaltigen Elemente zu trennen und zu eliminieren. Dieser extra starke Neodym-Magnet lässt sich sogar per Fernbedienung hydraulisch in der Höhe verstellen.

Die XL-Version mit mehr als 25 Tonnen Gewicht ermöglicht das Arbeiten mit einer Vielzahl von Materialien. Dies liegt an seinem riesigen Einzugsbereich und seinem leistungsstarken 400 PS Scania STAGE IV Dieselmotor, der für die Wartung leicht zugänglich ist und einen Kraftstoffverbrauch von weniger als 50% gegenüber herkömmlichen Motoren hat.
In dieser Version 2.0 wurde der Schallschutz verbessert, der Verbrauch reduziert und die Produktion deutlich gesteigert. Es zeichnet sich durch seine Geräumigkeit und den einfachen Zugang für die Wartung aus.

Die neueste und leistungsstärkste langsam zerkleinernde Doppelwellenmühle auf dem Markt. HAAS TYRON zerkleinert die härtesten Materialien.

TGMM wird auf der Expobiomasa 2021 vertreten sein

Mehr Infos:  https://www.unoreciclaje.com/productos/haas/Trituradoras-TYRON/TYRON-2000-XL-20/

Zu den wesentlichen Neuerungen, die der neue HEIZOMAT Heizohack HM 14-860 KL Chippertruck enthält, gehören die beiden hinteren Sitze des Fahrzeugs zur direkten Steuerung der Hackfunktion, zu denen der Fahrersitz hinzugefügt wird. „Der Stapler lässt sich vom Häckslersitz aus fahren, was dem Profi die Arbeit erleichtert, der beide Funktionen über einen einfachen Joystick ausführen kann“, betont Gregor Baer, ​​Direktor von HEIZOMAT Spanien.

Zu den wesentlichen Neuerungen, die der neue HEIZOMAT Heizohack HM 14-860 KL Chippertruck enthält, gehören die beiden hinteren Sitze des Fahrzeugs zur direkten Steuerung der Hackfunktion, zu denen der Fahrersitz hinzugefügt wird. „Der Stapler lässt sich vom Häckslersitz aus fahren, was dem Profi die Arbeit erleichtert, der beide Funktionen über einen einfachen Joystick ausführen kann“, betont Gregor Baer, ​​Direktor von HEIZOMAT Spanien.

Bereits im Hackbereich ist in das Fahrzeug ein Holzspalter integriert. Die Verwendung wird empfohlen, wenn der Durchmesser der Stämme 65 Zentimeter überschreitet. Wenn die Stämme jedoch kurz sind, können sie auch mit einem Durchmesser von mehr als 80 cm direkt zerkleinert werden.

Das Fahrzeug verfügt über Ballonreifen (6 × 6), die den Zugang zu nassem Gelände ohne zu viel Druck ermöglichen. Der Dieseltank hat ein Fassungsvermögen von 500 Litern. Genug für einen ganzen Tag Chippen.

Die LED-Beleuchtung bietet dem Fahrer beim Fahren und beim Zerkleinern des Holzes ein fast solares Licht. Der LKW ist mit einigen Verschleißplatten verstärkt, die in sich extrem hart und widerstandsfähig sind. Zudem besteht der gesamte transparente Bereich in der Kabine nicht aus Glas, sondern aus Polycarbonat, was dem Bediener absolute Sicherheit garantiert.

Das Fahrzeug verfügt außerdem über ein reversibles Kühlsystem. Alle 45 Minuten drehen sich die Lüfterflügel um und reinigen alle Radiatoren. Eine Funktion, die auf Wunsch auch manuell ausgeführt werden kann.

Im Busch kann der Bediener vorgehen und an einen anderen Ort wechseln, ohne den Hackerrotor anzuhalten, was viel Zeit spart. Der Durchmesser des Rotors beträgt 650 Millimeter. Durch den direkten Zugriff auf die Kurbelwelle können die 530 PS des Trucks in den Dienst des Hackers gestellt werden. 

Internaco Grünfläche wird diesen neuen LKW mit Häcksler auf der Expobiomasa präsentieren.

Mehr Informationen:  https://www.heizomat.de/en/heizohack/crane-fed-woodchippers
 

Dieses neue Gerät verfügt über ein neues und modernes Funksystem mit Touchscreen sowie ein Hydrauliksystem mit zusätzlichen Optionen. Alle elektrischen Komponenten befinden sich auf einem Bedienpult, optimal mit dem Hydrauliksystem verbunden. Dank seiner neuen Rotorgröße erhalten Sie 30 % mehr Siebkorbfläche. Dieses Gerät hat 3 neue Rotorversionen: