Neuer industrieller Biomassekessel in der Hochenergieeffizienzanlage für die Fernheizung von Parc Bit auf Mallorca

Herz Biomassekessel

Ein 1 MW Biomassekessel und die Remotorisierung der Kraft-Wärme-Kopplungsanlage sind die Hauptverbesserungen des Hochenergieeffizienzsystems des Gewerbegebiets Parc Bit in Palma. Die Investition der Sampol Gruppe betrug fast drei Millionen Euro.

Die vorgenommenen Verbesserungen bedeuten einen signifikanten Effizienzsprung und eine Reduzierung der NOx-Emissionen in die Atmosphäre von 1.250 mg / Nm3 von 1.500 auf 250 mg / Nm3 sowie eine Reduzierung der CO30-Emissionen um 2%.

El Fernwärme mit 15 km Pipeline Die U-Bahn versorgt 25 Gebäude 50 Stunden am Tag, 24 Tage im Jahr mit Wasser und kaltem Wasser für die Klimatisierung von 365 Gebäuden und ist ein gutes Beispiel dafür  Hybridisierung der Kraft-Wärme-Kopplung mit erneuerbaren Energien.

Zur Warmwasserversorgung wurde ein Biomassekessel Modell BioFire 1000 der österreichischen Firma installiert Herz, das jährlich 1.200 Tonnen G50-Hackschnitzel aus einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung verbraucht. 

 

Quelle: Energiemagazin Nr. 205