EcoPulser dank PALLMAN auf Expobiomasa präsent

EcoPulser

EcoPulser ist eine Mühle, die nicht bei mechanischem Kontakt zerkleinert, sondern bei einigen "Stoßwellen" das erzeugt, wenn sich die 2-Rotoren untereinander drehen, von denen es hat. Dieses neue System ermöglicht Sparen Sie 80% Energiekosten In Bezug auf konventionelle Mühlen wie Hammermühlen, Viruteadoras oder ähnliches; Dies ist der ROI von bis zu nur 8 Monaten

Sie können ca. 5 t / h Hackschnitzel mit jeweils nur 2-Motoren von 22 kW. Ohne mechanischen Kontakt, Wartungskosten zwischen Anschlägen, Verschleißteilen usw. Sie können auf ein Drittel reduziert werden. Auch in der Zerkleinerung erzeugt keinen Holzstaub, so dass keine ATEX-Zone erzeugt wird und das Aspirationssystem zwischen einem 10 und einem 20% weniger benötigt, was zu einer Energieeinsparung führt.

Im Falle von recyceltem Holz schließlich Schockwellen Sie zerdrücken nur das Holz, aber keine anderen umweltschädlichen Elemente wie Kunststoffe oder Metalle (Eisen oder Nichteisen), ohne die EcoPulser-Rotoren beim Durchgang zu beeinträchtigen. Daher kann das Endmaterial eine bessere Trennung und eine größere Endreinigung erhalten.

Einer der großen Nachteile bei der Herstellung von Pellets oder Biomasse zur Energieerzeugung besteht darin, dass mehr als 50% der Kosten in den Energiekosten liegen. Der EcoPulser ist eine alternative und revolutionäre Technologie im Vergleich zu den derzeitigen Mahlsystemen vor der Herstellung von Pellets und der Gewinnung von Hackschnitzeln zur Verbrennung in Biomassekesseln.

Darüber hinaus ist seine Anwendung im Falle von recyceltem Holz eine Revolution, da die Kunden in der Lage sein werden, eine zu erhalten noch größere Reinheit des Endproduktes ohne dass sein Trennsystem sehr kompliziert sein muss, minimiert es den Verschmutzungsgrad des Produkts.

Ein Team, das sich den Herstellern von Pellets, Briketts, Hackschnitzeln, Erzeugungsanlagen und für Holzrecycler widmet.

PALLMAN hat diese Kandidatur für den Innovationspreis Expobiomasa 2019 eingereicht. Weitere Informationen zum Innovationspreis hier