FUOCO AIR, ein neues Konzept, das für den Expobiomasa Innovation Award vorgestellt wurde, steigert die Leistung des Pelletofens um 20 %

Fuoco-Luft

Es ist ein disruptives Konzept in der Klimatisierung, das es ermöglicht, die Luft im ganzen Haus gleichzeitig zu erwärmen und zu erneuern und Heizung und Lüftung von einem einfachen Biomasseofen aus zu vereinheitlichen. Anstatt die verbrauchte Luft, die wir im Inneren haben, zu heizen, erwärmt es direkt die Frischluft und erzeugt "Ersatzwärme".

Es besteht im Wesentlichen aus einem Hochleistungslüfter, einem patentierten Wärmetauscher und einer Steuereinheit. Darüber hinaus kann es HEPA-Filter und ein Mikro-KWK-System (MCHP) integrieren, um seine Autonomie zu verbessern und auf eine elektrische Stromversorgung zu verzichten.

Es wurde eine Vergleichsstudie eines Ofens im freien Betrieb durchgeführt, der bei Einbau des Geräts eine Leistung von mehr als 20 % erreicht. Und ohne direkt in die Verbrennung eingreifen zu müssen, wird die Leistung verbessert, indem die Emissionen für jedes erzeugte nutzbare kW reduziert werden, wodurch der Umwelt mehr Wärmeleistung zur Verfügung gestellt wird. Die Effizienz der Baugruppe verbessert sich, indem die Klimaanlage vorgeschaltet wird und schneller die gewünschte Temperatur erreicht.

Sein Design ist so optimiert, dass es sich universell an die meisten Geräte anpassen lässt, die bereits in Einfamilienhäusern und ländlichen Betrieben installiert sind, die 60 % der Standardhaushalte in Europa ausmachen und in denen der Verkauf von Biomassegeräten exponentiell zunimmt.

Da keine aufwendigen Arbeiten oder Rohre erforderlich sind, um den Rest des Hauses mit Wärme zu versorgen, ist es möglich, unabhängig von Alter und Isolierung ein besseres Klima zu schaffen und bedeutet für den Verbraucher erhebliche Einsparungen, von denen der Rest der Gesellschaft mit weniger Schadstoffemissionen profitiert. Andererseits ermöglichen die durchgeführten Tests eine geschätzte Einsparung von 50% Brennholz im Vergleich zu jeder anderen Technologie, da gleichzeitig die horizontale Reichweite größer ist und die gesamte Luft im Haus erneuert wird.

FUOCOAIR ist eine Alternative für beide Lüftungssysteme mit mechanischer Wärmerückgewinnung und ermöglicht eine bessere Integration von Geräten (insbesondere Holzöfen) in aktuelle Konstruktionen auf Basis hochisolierender Hüllen; sowie für ältere Häuser und mit einer prekäreren Isolierung, bei der die Fenster normalerweise geöffnet werden müssen, mit dem daraus resultierenden Energieverlust.

Es präsentiert ein minimalistisches Design, aber ein bahnbrechendes Konzept, das die Art und Weise vereinfacht, wie wir das Haus heizen und besser atmen können. 

Das Projekt befindet sich in der finalen Prototyping-Phase und finalisiert das Design der ersten kommerziellen Einheit, die in Kürze auf dem spanischen Markt erscheinen wird.

Mehr info

www.iadn.es