# CONGRESSBIOENERGY18, ein goldenes Jahr für ein Schlüsseljahr in der Branche

Einweihungskongress Bioenergie
200 Manager und Techniker der öffentlichen Verwaltungen und Fachleute haben zwei Tage in Cuenca in der #CongresoBioenergia18 erfüllt, die gewidmet ist, zu pflanzen und Biomasse Wärmenetze für die öffentliche Nutzung.

Im Kongressorganisiert, von Avebiom und der Regionalregierung von Castilla-La Mancha haben sie verschiedene Modelle von Finanzierungsmöglichkeiten für die öffentliche Nutzung von Biomasse vorgestellt und gemeinsame Erfahrungen, wie die europäischen Mittel von der EIB und anderen Hilfsorganisationen zugreifen die die ländliche Entwicklung vorantreiben. Der Prozess der Ausführung und des Betriebs der Anlagen wurde ebenfalls angesprochen, Empfehlungen für die Ausarbeitung von Serviceverträgen wurden abgegeben und Erfolgsgeschichten wurden vorgestellt.

Erhöhte Nachfrage nach weniger genutzten Waldressourcen

Der Dekan des College of Forestry Engineers, Eduardo Rojas, sagte, dass „Sie nicht die Herausforderung der Entvölkerung in Spanien ansprechen kann, wenn es nicht richtig Forstpolitik startet; und umgekehrt. " Und er befürwortete die aktive Bewirtschaftung der Wälder, weil "dies die Brandgefahr verringert, den Wasserfluss erhöht, die biologische Vielfalt verbessert und die endogene ländliche Beschäftigung fördert".

Rojas sagte in diesem Zusammenhang, dass „die Bereiche von Entvölkerung am meisten betroffen sind genau diejenigen, die größeren Waldreichtum genießen, in den am stärksten benachteiligten Gebieten, vor allem Berg, mit kalter Piste und schlechten Böden.“ Und er bestand darauf, dass Biomasse "eine Chance für Beschäftigung, die Schaffung von Bevölkerung und die Reduzierung von Waldbränden" bedeutet.

Laut dem Dekan des College of Forestry Engineers „, wenn eine feste Verpflichtung zur Bioökonomie möglich sein wird, die Ressourcenverfügbarkeit enger in der Zukunft ist, die Designstrategien zwingen wird, die die bioenergetischen Nachfrage derzeit weniger genutzten Ressourcen adressieren oder am Ende der Wertschöpfungskette ".

Qualitätszertifizierung

Verantwortlich für Zertifizierungssysteme in Avebiom und Sprecher des Kongresses, Pablo Rodero, sagte er, dass, obwohl „das Leben hat für Heizung Kamine und Herrlichkeiten Holz verwendet worden, Biomasse ist keine zurück, weil moderne Geräte mit Standardisierte Biokraftstoffe bieten Renditen von mehr als 90% und erweiterte automatische Funktionen, die sogar aus der Ferne verwaltet werden können. "

Rodero erklärte, dass es notwendig sei, Faktoren zu berücksichtigen, die die ordnungsgemäße Verbrennung der Anlagen beeinträchtigen, beispielsweise die Qualität des Biokraftstoffs. "All dies zwingt uns, hochwertige Biokraftstoffe mit sehr spezifischen (standardisierten) Eigenschaften zu verwenden", sagte er.

Um sicherzustellen, dass Biokraftstoffe korrekt hergestellt werden, handelt es sich, wie angegeben, um Qualitätszertifizierungen wie BIOmasud® oder ENplus®, nach denen der Hersteller ein Qualitätsmanagementsystem einführen muss.

Schließlich wandte sich Rodero an die Assistenten, Bürgermeister und städtischen Techniker, um bei der Veröffentlichung von Angeboten für die Lieferung von Biokraftstoffen zu überprüfen, ob die anwesenden Personen zertifiziert sind.

Kontrolle der Emissionen

Inzwischen ist der Direktor Ceder-Ciemat Soria, Rachel Ramos, sagte Intervention während Biomasse als Brennstoff für die Wärmeeinrichtungen und Netzwerke verursacht die Emission bestimmter Gase bekannt und kontrolliert werden müssen. Aus diesem Grund hinzugefügt Ramos, Ceder-Ciemat Studien emissionsmindernden Verbrennung von Biomasse entwickelt, die auf die Kraftstoffqualität der Emissionen, Verbrennungsregelung und die Emissionen, den Einsatz von Steuerungstechnik Feld Partikel- und saisonale Emissionen in verschiedenen Einrichtungen.

Modulare Installationen

er griff auch verantwortlich für das Engineering und Anlagen Heizen Erbi Oscar Cela, die die Wirksamkeit und Vielseitigkeit der modularen Typ Containeranlagen für Wärmenetze und Wohlfahrtsgebäude mit hohem Wirkungsgrad Kessel erläuterten. Und er hob einige seiner Vorteile hervor, wie die Installationsgeschwindigkeit, die Möglichkeit, die Lieferung zu duplizieren, die Modularität der Montage und die Möglichkeit, den Standort zu ändern, sowie den Preis.

Für seinen Teil, der CEO von Rebi, Alberto Gomez, die Wärmenetze Biomasse sind bereits ein Beispiel in Spanien Energie Nachhaltigkeit und Engagement für die wirtschaftliche Entwicklung und die Schaffung von Arbeitsplätzen in den Provinzen das Problem der Entvölkerung Spanning .

"Die Effizienz öffentlicher Wärmenetze hat sich in den letzten 20-Jahren in Spanien erheblich verbessert", sagte Miguel Ángel Pamplona, ​​Direktor der Studienabteilung von Innergy Heavy Industries. "Die derzeit auf dem Markt verfügbaren Lösungen haben sowohl mechanisch als auch technologisch den Einsatz und die Bedienung erheblich vereinfacht und die Amortisationszeiten verkürzt. Dies bietet einen besseren Service für die Benutzer und eine höhere Rentabilität für die Betreiber und Förderer derselben ", fügte er hinzu.

In seiner Rede betonte der Leiter der Produktion von Erta, Eduardo Naranjo, dass die Zertifizierung ENplus® Qualität Holzpellets Versorgung Pellets zum Heizen und KWK in Wohn-, Gewerbe und öffentlichen Gebäuden mit einer „Qualität wird garantiert klar definiert und konstant ".

"Es deckt die gesamte Lieferkette von Holzpellets ab: von der Pelletproduktion über die Lieferkette bis zum Lager des Endverbrauchers", schloss er.

Der größte Weinberg Europas

José Luis Alarcon, Präsident des Athisa Group, betonte das große Potenzial von Castilla-La Mancha, dem größten Weinberg Europa, die jährlich mehr erzeugt als 800.000 Tonnen sarmiento, abgeleitet von dem Rebschnitt.

Huertas gesagt, dass die Vorteile dieser Ressource zu nehmen, hat Athisa Gruppe ein System, mit dem sarmiento valorization von Metallen, Steinen und Sandsteinen, so dass der Benutzer für die Verbrennung ein sauberes Holz bereitzustellen eliminiert.

„So sagte er sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Wert in angrenzenden ländlichen Gebieten erzeugt wird, die Schaffung von Arbeitsplätzen, ein besseres soziales Umfeldes und eine gesündere Umwelt, als Zweig auf dem gleichen Grundstück Bauer vermieden Brennen zu vermeiden die Emissionen in die Atmosphäre ".