Spanisches Bioethanol bricht mit 2018 Millionen Litern den Produktionsrekord in 522

Spanisches Bioethanol bricht mit 2018 Millionen Litern den Produktionsrekord in 522

Die vier Bioethanolfabriken in Spanien Sie produzierten fast vierzig Prozent mehr dieses Biokraftstoffs in 2018 in Bezug auf 2017 nach Angaben der Nationalen Kommission für Märkte und Wettbewerb. Die Produktion ging von 379 Millionen Liter in 2017 auf 522 in 2018 über, was etwa neunzig Prozent der installierten Kapazität entspricht.

Während 2018 die Reduktion von Treibhausgasen in Bezug auf fossile Brennstoffe bei der Herstellung und Verwendung von Ethanol, erreichte die 78 Prozent. Spanien liegt über dem europäischen Durchschnitt (71%) und den Mindestmargen zwischen 50 und 64%, die gemäß den europäischen Vorschriften erforderlich sind.

In Bezug auf die Herkunft des in Spanien verbrauchten Bioethanols wurde der 87,8-Prozentsatz in unserem Land hergestellt, und der fast ausschließliche Rohstoff, der verwendet wurde, war Mais mit einem 93-Prozentsatz. Der Ursprung dieses Rohstoffs ist die Ukraine mit einem 41-Anteil, gefolgt von Rumänien (29-Anteil) und Spanien mit 16 Prozent.

VERTEX BIOENERGY führt die Produktion in Spanien an.

Quelle: www.energias-renovables.com