PELLETBOX, ein innovatives Kartonsilo für Pellets von Naparpellet.

Biomasse-Pellets
Die Herausforderung von Naparpellet bestand darin, Pelletverbrauchern Lösungen anzubieten

PELLET-BOX von Naparpellet ist ein innovatives Transport-, Verteilungs-, Handhabungs- und Beschickungssystem für Pelletöfen und -kessel.

Im Wesentlichen besteht es aus einem palettierten Karton und einem Absaugsystem, wodurch beispielsweise die Verwendung von Plastiktüten oder eines Pelletsilos bei der Beschickung eines Kessels vermieden wird.

Die Herausforderung von Naparpellet bestand darin, Lösungen für Pelletverbraucher anzubieten, die sowohl Öfen als auch Kessel haben und keine Plastiktüten verwenden möchten oder die kein kleines pneumatisch beschicktes Silo installieren möchten oder die nicht genügend Platz für ein Silo haben.

Dieser rechteckige prismatische Karton, PELLETBOX von Naparpellet, hat zwei Modelle mit unterschiedlichen Kapazitäten, ist oben offen mit einem Klappdeckel und wird unten auf einer Palette getragen. Dadurch erleichtert es das Handling beim Transport und beim Stapeln.

Zur Entnahme des Pellets weist die Box ein Fenster auf, das von einem Tor unterstützt wird, das an einer seiner Seiten in der Nähe des Bodens angeordnet ist. Diese Öffnung ist von unten leicht erhöht, damit sich gelöstes Sägemehl ansammeln kann. Das Pellet kann manuell abgesaugt werden, wodurch beispielsweise das Hantieren mit Säcken vermieden wird, oder automatisch dank einer universellen Saugsonde an der Basis, die an jedes Saugsystem eines Heizkessels oder Ofens angeschlossen werden kann. So haben Sie auf kleinstem Raum eine automatische Absaugung und ein Silo.

Ein weiterer Vorteil ist, dass das Gerät wiederverwendbar ist und nach dem Leeren zusammengeklappt werden kann, um den Transport zum Werk zu erleichtern, wo es wieder befüllt wird. Pellets mit ENplus-Zertifikat. Diese Tatsache ermöglicht es, die Treibhausgasemissionen im Vergleich zu einer Palette mit 7-kg-Plastiktüten um mehr als das 15-fache zu reduzieren.

Naparpellet präsentiert diese Neuheit in der letzten Ausgabe von Expobiomasse.

Weitere Informationen:

https://intercambiom.org/candidaturas-premio-innovacion-2022/