MELTEMI auf der Expobiomasa dank JOLLY MEC

MELTEMI Herd

Das Design des Meltemi-Ofens basiert auf der Analyse der Dynamik der Wärmeströme, die von Heizsystemen entwickelt werden. Diese Analyse hat ergeben, dass die optimale Lösung für Heizungsanlagen, bei denen der Luftstrom spürbar ist, durch die optimiert wird vertikaler Luftaustritt in Bezug auf Menschen: je länger die Länge der Luftschaufel, homogener ist die Wärmeverteilung im Vergleich zu dem Raum, in dem es installiert wurde.

Durch die verschiebbare Frontplatte des Meltemi-Ofens kann die Abluft geleitet werden. Der so gewonnene Heißluftstrom auch Reduziert die StaubbewegungIm Gegensatz zu den Systemen, die die Luft zum Boden lenken. Diese technischen Lösungen haben es uns ermöglicht, das Design des Ofens so zu charakterisieren, dass er in seiner Art erkennbar und einzigartig ist.

Der hermetische Meltemi-Ofen ist der einzige mit dem exklusiven "Vertical Air" -Patent, dank dem die heiße Luft einen vertikalen Strom bildet.

Der Meltemi-Ofen eignet sich zum Heizen mittlerer und großer Flächen. Dank des Kanalsystems ist es möglich, mehr Räume gleichmäßig zu heizen, indem der hohe Wirkungsgrad des internen Lüftungssystems genutzt wird.

Die AUTO-Funktion, die per Fernbedienung konfiguriert werden kann, garantiert automatisch die richtige Leistung der Maschine entsprechend dem Umgebungswärmebedarf. Der Benutzer kann den Betrieb der Kanalventilatoren manuell steuern oder er kann automatisch entsprechend der Umgebungstemperatur der Räume mit individueller Heizung konfiguriert werden. Das Produkt eignet sich besonders für den einfachen Gebrauch und hat gleichzeitig die Möglichkeit zur Fernbedienung durch eine Anwendung, um die verschiedenen Funktionen zu verwalten.

JOLLY MEC hat diese Kandidatur für den Innovationspreis Expobiomasa 2019 eingereicht. Weitere Informationen zum Innovationspreis hier